ESTAVAYER-LE-LAC <br />
Résidence Le XIII

Lage

Im Herzen der Stadt und Ihrer Aktivitäten

Die Résidence le XIII, die sich im schönsten Quartier der Stadt und inmitten aller Aktivitäten befindet, ist nur 5 Gehminuten vom Neuenburgersee und dem Bahnhof Estavayer-le-Lac entfernt, die Zufahrt zur Autobahn ist mit dem Fahrzeug in 5 Minuten erreicht. Fussgänger und Autos erreichen die Résidence über die Route d’Yverdon. Der Weg zum Gebäudeeingang ist mit Granit-Pflastersteinen ausgelegt, die das Ambiente der Altstadt in Erinnerung rufen. Die Pflastersteine setzten sich übrigens bis in den Eingangsbereich des Gebäudes fort.

Im Umkreis von 10 Gehminuten erwartet Sie ein reiches Angebot an Restaurants, Cafés, Pubs und Teesalons. In der Nähe Ihrer Wohnung finden Sie ausserdem verschiedene Geschäfte und Supermärkte, mehrere Banken, die Apotheke, die Bäckerei, die Post und selbstverständlich das interkantonale Spital der Broye-Region. Mit seinen Schulen ist das Quartier auch für Familien ideal. Die Primarschule (Stufen 1 bis 8 HarmoS) ist beispielsweise nur eine Gehminute entfernt. Die öffentliche Orientierungsschule der Broye-Region (Stufen 9, 10, 11 HarmoS) ist zu Fuss in weniger als 15 Minuten zu erreichen.
ESTAVAYER-LE-LAC <br />
Résidence Le XIII

Gemeinde

Schöne Strände, ein historisches Städtchen und vieles mehr

Estavayer-le-Lac, eine ruhige Freiburger Gemeinde mit rund 10’000 Einwohnern, liegt mit ihrer von Stadttoren durchbrochenen Stadtmauer inmitten einer lieblichen Landschaft direkt am Ufer des Neuenburgersees. Die kleine Stadt, die im Sommer ein beliebtes Reiseziel ist, wird häufig als Badeort bezeichnet und hat sich mit ihren traumhaften Sandstränden, den Wandermöglichkeiten in der umliegenden Natur und ihrer berühmten Altstadt einen Namen gemacht. Freunde von Architektur und historischen Bauwerken werden hier eine Vielzahl von regionalen Kulturschätzen in reinstem gotischen Stil entdecken. Schöne Beispiele sind das Château de Chenau und die Stiftskirche Saint-Laurent, die beide im 14. Jahrhundert errichtet wurden.

Die Aktivitäten am See spielen eine zentrale Rolle in Estavayer-le-Lac: Tretboot, Katamaran, Windsurfen, Paddle-Board – die Freizeitmöglichkeiten sind aussergewöhnlich vielfältig. Natürlich besitzt die Stadt auch einen Hafen. Und das schweizweit am besten ausgerüstete Wassersportzentrum! Dank des Wasserskilifts wird dort im Besonderen Wakeboard angeboten. Die kleine Stadt ist für ihre entspannte Atmosphäre bekannt, die unter anderem sicherlich auf die überschaubare Grösse der Gemeinde und das prachtvolle Panorama der Jura-Kette zurückzuführen ist.

Das Städtchen bietet seinen Bewohnern und Besuchern ein breites Kultur- und Unterhaltungsangebot, darunter das Théâtre l’Azimut, das Musée des Grenouilles, das berühmte Festival «l’Estivale Open Air» oder auch das international bekannte «Free4style»-Sportfestival. Estavayer-le-Lac mit seiner einzigartigen Lage ist der ideale Kompromiss zwischen Stadt und Land, Ruhe und sportlichen Aktivitäten. Ein interessanter Aspekt ist auch der mit 84 % sehr vorteilhafte lokale Steuersatz. Für private Reisen befindet sich in nur 10 Minuten Fahrzeit Entfernung der Flugplatz Payerne.